Modul I – KV Bäderstadt Baden 08./09.02.2020

350,00 

Nicht vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Geruchsspezifische Geruchsdifferenzierung Modul I

Vom 08.-09. Februar 2020 in KV Bäderstadt Baden

Rechnung erfolgt in Schweizer Franken . 350 CHF

Seminar geruchsspezifische Geruchsdifferenzierung – Nasen- und Teamtraining für Anfänger und Fortgeschrittene, Module 1

Die Leistung der Hundenase ist faszinierend. Wir Menschen verstehen nur einen Bruchteil dessen was der Hund durch sie wahrnimmt.

Durch zielgerichtetes Training kann die Nasenleistung gesteigert werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, ob für den Spaß und Freizeitbereich, in der Personensuche, im Naturschutz oder anderen Arten der Spürhundearbeit.

Dieses Training vertieft den Respekt zwischen Hund und Hundeführer, fördert die Teamarbeit und kann den Hundeführer lehren den Hund zu lesen. Also die Kommunikation zu verbessern. Dies sind nur einige wenige Aspekte der geruchsspezifischen geruchsdifferenzierenden Ausbildung.

Sie stellt die Basis für den geruchsspezifisch arbeitenden Mantrailer und Spürhundes da, kann aber ohne weiteres als sinnvolle Auslastung für jeden Hund genutzt werden. Bei jedem Wind und Wetter, ohne einen großen logistischen Aufwand an Menschen und Material. Auch optimal für den alten oder kranken Hund, da die Belastung für Skelett und Kreislauf sehr gut zu steuern ist.

Das Seminar beinhaltet Theorieeinheiten und viel praktische Arbeit mit dem Hund.